Razer Tartarus Chroma

Razer Tartarus Chroma Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Razer Tartarus Chroma

Konstruiert vom Hause Razer, wurde der Razer Tartarus Chroma dazu entwickelt dem Nutzer einen effizienteres Spielen zu ermöglichen.

 

Das wichtigste im Überblick

  • 25 vollständig programmierbare Tasten
  • Programmierbares 8 Weg-Thumbpad
  • Sofortiger Wechsel zwischen 8 Key-Maps
  • Chroma-Beleuchtung mit 16,8 Mio. anpassbaren Farboptionen
  • Verbesserte ergonomische Form
  • Unbegrenzt lange Makros und Anzahl von Profilen
  • Unterstützung von Razer Synapse

 

25 vollständig programmierbare Tasten

25 frei programmierbare Tasten sind schon mal ein fettes Argument für den Razer Tartarus Chroma. Unserer Erfahrung nach fühlt sich hierbei der Druckluft der Tasten sehr gut an, was für ein nicht-mechanisches Gaming Keypad erstaunlich ist. Schaut man unter den Razer, sieht man die vier kleinen und einen riesigen Gummifuß die einen stabilen Halt auch bei den größten Fights bietet. Möchte man beispielsweise Overwatch spielen, so ist die Tastenbelegung in den Werkeinstellungen für Overwatch fast perfekt.

Programmierbares 8 Weg-Thumbpad

Das 8-Wege-Thumbpad, also der Joystick für den Daumen, vermittelt ein unglaublich innovatives feeling. Die Bewegungen in-Game verbessern sich enorm, man ist viel schneller in der Reaktion und Bewegung. Du kannst bspw. mit dem Charakter im Spiel nach hinten links mit dem Daumenpad und gleichzeitig eine Kampffertigkeit ausführen die auf der Tasturtaste 3 liegt. Also während Kämpfen während des nach hinten links rückwärtslaufen, probiert dies mal mit der WASD Steuerung, dann wisst ihr wie schwer das ist.

 

Hier kannst du dir den Preis anschauen

 

Sofortiger Wechsel zwischen 8 Key-Maps

Weitere coole Sache ist das mit den 8 Key-Maps. Dabei kann das Tastenfeld mehrfach belegt werden, die jeweiligen Belegungen (Keymaps 1 bis 8) können über die Software oder Tastendrücke ausgewählt werden. Die gewählte Einstellung wird auch am realen Razer Tartarus Chroma angezeigt.

Chroma-Beleuchtung mit 16,8 Millionen anpassbaren Farboptionen

Kommen wir nun zu dem richtig coolen Details: Das besondere an der Chroma-Version ist die Möglichkeit die Beleuchtung in 16.8 Mio. unterschiedlichen Farben einzustellen, somit sollten eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt werden.

Verbesserte ergonomische Form

Dach Razer Tartarus Chroma bietet eine platzsparende und ergonomische Option für eine normale Tastatur. Sie ist mit 283g sehr leicht und gleichzeitig stabil, die verarbeiteten Materialien wirken sehr robust und hochwertig. Das design ist sehr ergonomische und durch die verstellbaren Teile für verschiedene Handgrößen geeignet.

Unbegrenzt lange Makros und Anzahl an Profilen

Makros können neu angelegt, gelöscht, kopiert und benamt werden. Profile lassen sich neu anlegen, löschen oder kopieren. Der Profilname kann geändert werden.

Unterstützung von Razer Synapse

Erfahrungsbericht Razer Tartarus Chroma

Über die herunterladbare Treiber-Software „Synapse 2.0“ können wir Makros aufnehmen, die 25 Tasten nach unseren belieben Einstellen und diesen Profile zuweisen. Hier können wir auch Statistiken über die Tastenanschläge und weitere nützlicher Infos anzeigen lassen. Mit im Lieferumfang enthalten ist ein Key, mit dem wir das Zusatz Programm „Razer Surround Pro“ als Vollversion bekommen können.

Schau dir hier den Preis an